Facebook enthüllt Libra’s Calibra.com Website

Der Social-Media-Riese Facebook hat endlich eine Website mit vielen Informationen über seine beabsichtigte Kryptowährung namens Libra gestartet. Das Unternehmen wird auch ein eigenes Kryptowährungs-Wallet einführen.

Das Warten ist vorbei

Es gibt viele Gerüchte über die Kryptowährungsinitiative von Facebook. Das Unternehmen hat jedoch endlich eine Website gestartet, die viele der notwendigen Details über das Projekt enthält.


Calibra.com Bevor es nach unten ging, Quelle: Web-Archiv

Das Wichtigste zuerst, neben der Kryptowährung, arbeitet Facebook auch an einer Kryptowährungs-Wallet. Laut der offiziellen Website ist es eine herunterladbare Anwendung, die es Menschen ermöglicht, Peer-to-Peer-Übertragungen mit ihren beliebtesten Kommunikationsanwendungen – WhatsApp und Messenger – durchzuführen. Die App zeigt auch Wechselkurse an, um die Umstellung von Fiat auf Kryptowährung und umgekehrt zu erleichtern.

Wie auf der Website behauptet, sind die mit Libra durchgeführten Transaktionen privat und sicher. Es ist jedoch anzumerken, dass alle auf Calibra erstellten Konten vollständig überprüft werden müssen, was eine von der Regierung ausgestellte ID erfordert. So viel zur Anonymität.

Eine Sache, die die Aufmerksamkeit erregt, ist jedoch, dass Calibra als eigenständige Einheit etabliert ist, die unabhängig von Facebook arbeiten wird.

Libra – Unterstützt durch eine “Reserve von Vermögenswerten”.

Wie bereits spekuliert, wurde erwartet, dass Facebook eine stabile Münze herausbringt. Die meisten Menschen erwarteten jedoch, dass es an den US-Dollar gekoppelt sein würde. In dieser Hinsicht gibt es eine Handlung.

Laut der offiziellen Website wird Libra durch eine “Reserve von Vermögenswerten” unterstützt.

Libra wird vollständig durch die Libra-Reserve unterstützt, eine Sammlung von Währungen und anderen Vermögenswerten, die als Sicherheit für jede geschaffene Libra dienen und Vertrauen in ihren inneren Wert schaffen. – Liest den Abschnitt FAQ.

Wenn überhaupt, gibt es zum Zeitpunkt dieses Schreibens keine zusätzlichen Informationen über die Art dieser Schutzgebiete und was sie beinhalten würden.

Dennoch werden die Nutzer in der Lage sein, auf der ganzen Welt zu handeln. Die neue Kryptowährung wird auf einer eigenen Blockchain basieren, wodurch Transaktionszeiten und Gebühren reduziert werden können.

Während die offizielle Website gestartet wurde, sind sowohl die Wallet als auch die Kryptowährung noch in Arbeit.

AUTOR: FELIX MOLLEN