John McAfee: Die USA haben keine Kontrolle über Bitcoin.


Man kann mit Sicherheit sagen, dass Bitcoin eine harte Woche hinter sich hat. In den letzten sieben Tagen verlor die Kryptowährung rund 1.000 US-Dollar ihres Wertes und verzeichnete damit einen Rückgang von rund 10 Prozent. Laut dem erfahrenen Unternehmer und beliebten Kryptowährungskommentator John McAfee liegt das daran, dass die USA Druck auf Bitcoin ausgeübt haben. Dennoch bleibt er unbeeindruckt und behauptet, dass der Preis in einer Woche wieder ansteigen wird.

McAfee berichtet über den Bitcoin-Druck aus den USA.

Nur wenige Tage nach seiner Entlassung aus der Haft ist John McAfee wieder für seinen Twitter-Account verantwortlich und wägt Bitcoin ab.

Der Preis von Bitcoin schwankt in letzter Zeit mit mehr Rot als Grün, und McAfee glaubt, dass der Druck aus den USA dafür verantwortlich ist.

John McAfee

@officialmcafee
Bitcoin steht unter Druck der USA und sein Preis spiegelt dies wider. Aber die USA haben keine wirkliche Macht bei der Kontrolle von CryptoCurrency. Schau einfach zu. In einer Woche von heute an wird Bitcoin seinen rasanten Aufstieg fortsetzen.

4,504
22:21 PM – Jul 27, 2019 – London, England
Twitter Ads Info und Datenschutz
1.345 Menschen sprechen darüber.

McAfee ist sich wie immer sicher in seiner Überzeugung, dass die USA nicht die Macht haben, Kryptowährungen zu kontrollieren. Er denkt auch, dass Bitcoins Bull Run in einer Woche wieder aufgenommen wird.

Ist Bitcoin in einer Krise?

Im Jahr 2019 sahen wir Bitcoins Preisansatz von 14.000 $, als die Bullen die Kontrolle hatten. Seitdem sinkt die Kryptowährung jedoch stetig. Nach einigen Tagen des Schwingens um die wichtige Unterstützung bei 10.000 $ sank der Preis in etwa 10 Minuten um 700 $. 9.400 $ war ein wichtiges Unterstützungsniveau, das der Preis bisher nicht überschritten hat.

>> Die Bank of China veröffentlichte eine umfassende Bildungsbroschüre Bitcoin Infographie.

Während ein Teil der Krypto-Community die Idee unterstützt, dass der Fall von Bitcoin stark mit dem Druck aus den USA zusammenhängt, ist McAfees Prognose für die nächste Woche ein Lichtblick für die Bullen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens handelt Bitcoin bei rund 9.500 US-Dollar und verfügt über eine Marktkapitalisierung von rund 169 Milliarden US-Dollar. Es ist auch erwähnenswert, dass die Dominanzrate von Bitcoin um etwa 1 Prozent gesunken ist, was darauf hindeutet, dass es den Alts gelungen ist, eine gewisse relative Stärke zurückzugewinnen.

AUTOR: FELIX MOLLEN