Litecoin Preisanalyse



Litecoin hat in den letzten 24 Stunden einen vielversprechenden Anstieg von fast 12% verzeichnet, der es ihm ermöglichte, wieder über das 100 $-Niveau zu steigen und dort zu erreichen, wo es derzeit bei 102,45 $ gehandelt wird. Dieser Preisauftrieb erfolgt nach einem Monat der Abwertung, in dem Litecoin einen Rückgang von 25% erlitten hat.

LTC bleibt die viertgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 6,35 Milliarden US-Dollar. Da sich der Litecoin-Block nur 17 Tage entfernt halbiert, wenn dieser letzte Schlag anhält, können wir erwarten, dass er weiter nach oben klettert.

Ein Blick auf das LTC/USD 1-Tages-Chart:

  • Seit unserer letzten Litecoin-Analyse fiel Litecoin weiter unter unsere hervorgehobene Unterstützung bei der steigenden Trendlinie. Nachdem Litecoin darunter eingebrochen war, fiel es stark und fiel sowohl unter die 100-Tage-EMA als auch unter die 200-Tage-EMA, um die Unterstützung bei 77,45 $ zu erreichen, die das kurzfristige.886 Fibonacci Retracement Level enthält, auf dem der Rebound stattfand. Der Aufprall veranlasste LTC, wieder über die 100 $-Marke zu segeln, da es derzeit die 100-Tage-EMA testet.
  • Von oben: Die nächstgelegene Widerstandsstufe liegt bei der aktuellen 102 $-Marke, da sie die 100 Tage EMA enthält. Darüber hinaus liegt der höhere Widerstand bei 110 $ und 118 $. Wenn die Käufer über den Widerstand von $120 klettern können, dann liegt der weitere Widerstand bei $125, $129 und $145. Der Widerstand bei $145 enthält eine rückläufige .786 Fibonacci-Rücknahme, die den Markt im Juni 2019 umkehren ließ.
  • Von unten: Das nächstgelegene Unterstützungsniveau liegt bei $100, $95, $90 und $85 (enthält die 200 Tage EMA). Unterhalb von 85 $ liegt die weitere Unterstützung bei 80 $, 77 $, 74 $ und 70 $. Wenn die Verkäufer unter 70 $ bleiben, liegt die nächste Unterstützungsebene bei 67 $, 63 $, 60 $ und 56 $.
  • Das Handelsvolumen ist während des jüngsten Ausverkaufs und der Erholung überdurchschnittlich gestiegen.
  • Der stochastische RSI hat kürzlich ein zinsbullisches Crossover-Signal erzeugt, während wir darauf warten, dass sich die gleitenden Durchschnitte voneinander entfernen. Darüber hinaus hat sich der RSI selbst dem Wert von 50 angenähert, während wir auf einen Bruch über dem Wert warten, um zu signalisieren, dass die Bullen die Kontrolle über den Momentum haben.

Man kann Bitcoin nicht töten, sagt Rep Patrick McHenry

Ein Blick auf die LTC/BTC 1-Tages-Chart:

  • Gegen Bitcoin sehen wir, dass der LTC bei 0,01 BTC weiter unter die Unterstützung fiel. LTC/BTC fiel auf bis zu 0,008244 BTC, was durch das kurzfristige .886 Fibonacci Retracement Level unterstützt wird. Nachdem er dieses Niveau erreicht hatte, erholte sich der LTC gegenüber dem BTC und handelt nun um 0,00962 BTC.
  • Von oben: Der nächste Widerstandswert liegt bei 0,01 BTC. Darüber hinaus liegt die nächste Widerstandsstufe bei 0,0106 BTC, 0,01138 BTC und 0,012 BTC (die die 100 Tage EMA und 200 Tage EMA enthalten). Wenn die Bullen über 0,012 BTC steigen, liegt der höhere Widerstand bei 0,013 BTC und 0,0135 BTC.
  • Von unten: Die nächste Unterstützungsebene liegt bei 0,0094 BTC und 0,009 BTC. Unter 0,009 BTC liegt die weitere Unterstützung bei 0,0085 BTC und 0,008244 BTC. Wenn der Verkauf ein neues 2019er Tief schafft, dann liegt die niedrigere Unterstützung bei 0,0078 BTC und 0,0068 BTC.
  • Auch das Handelsvolumen ist in den letzten Tagen überdurchschnittlich gestiegen.
  • Der RSI hat die 50er Marke überschritten, was zeigt, dass die Bullen die Marktdynamik kontrollieren, und der stochastische RSI hat ein zinsbullisches Crossover-Signal erzeugt – ein vielversprechendes Zeichen für die Käufer.

AUTOR: YAZ SHEIKH